Saturday, 17.11.18
home Wann ist Muttertag? Geschenke Muttertag Bastelideen Muttertag E Card Muttertag
Wann ist Muttertag
Wann ist Muttertag?
Blumen zum Muttertag
Muttertag 2013
Muttertag vergessen?
Der beste Tag des Jahres
Bedeutung
Geschenkideen Muttertag
Grußkarten Muttertag
weiteres Muttertag ...
Geschenke Muttertag
Geschenkauswahl
Muttertag Basteln
Kindergedichte Muttertag
Haarverlängerung
Bettwäsche für kalte Jahreszeiten
Muttertagsausflug in den Harz
Geburtskarten und Babykarten gestalten
Kindheitserinnerungen verschenken
Blumenversand online
Ausflugstipps
Muttertagsmenü
Muttertagsausflug
weitere Geschenkideen ...
E-Card Muttertag
Digitalisierung
Mutterschaft
Alleinerziehende Mütter
Junge Mütter
Mutter werden
Mutterschutz
weiteres Mutterschaft...
Karrieremütter
Die „neuen“ Mütter
Entspannungstipps
Mutterliebe
Rechte berufstätiger Mütter
weiteres Karrieremütter...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Sonderbriefmarken Muttertag
Geburtstagseinladungen
Datenschutz
Muttertagsmenü
Gemeinsam für die Mutter kochen
Am 12. Mai ist Muttertag. Um der Mutter zu danken, dass sie tagein tagaus den Kindern und dem Ehemann zur Seite steht, passt es gut, wenn sie an diesem Tag den Herd ausschalten kann und dafür bekocht wird. Über ein Festtagsmenü, bei dem auch die Kinder helfen können, wird sich die Mutter sehr erfreuen.

Einfach aber lecker
Zu einem leckeren Festtagsmenü gehören im Allgemeinen drei Gänge. Damit Kochen und Backen leicht von der Hand gehen, sollte die Einbauküche mit allen notwendigen Haushaltsgeräten ausgestattet sein.
Für den ersten Gang bietet sich eine cremige Gemüsesuppe an. Je nach Vorlieben schneidet man dazu Gemüse klein, brät es kurz an, gießt es dann mit Gemüsebrühe auf und püriert es anschließend zu einer sämigen Suppe. Ein Schuss Sahne verfeinert den Geschmack.
Als Hauptgang eignen sich Kartoffeln, gekochtes Gemüse, das mit etwas Butter verfeinert wird und ein leckeres Steak. Beim Gemüse, das vorher in mundgerechte Stücke geschnitten wird, muss man darauf achten, dass es nicht zu lange kocht und matschig wird. Das Steak wird nur wenige Minuten von jeder Seite scharf angebraten, dann ist es gar.

Köstlicher Nachtisch als Abschluss
Nicht alles muss man selber machen! Als Nachtisch kann man ein leckeres Eis oder Rote Grütze kaufen und es mit frisch geschlagener Sahne kombinieren. Wer es raffiniert mag, erwärmt die Grütze und gibt einen Löffel davon kurz vor dem Servieren auf das Eis. In Kombination mit Schlagsahne hat man jetzt einen würdigen Abschluss des Festtagsmenüs, an das die Mutter noch lange denken wird.



Das könnte Sie auch interessieren:
Ausflugstipps

Ausflugstipps

Ausflug Tipps zum MuttertagDer Muttertag gehört zu den Festen, das fast nur in der westlichen Welt gefeiert wird. Es ist zu Ehren der Mutter und Mutterschaft gedacht. Kinder ehren ihre Mutter, bereiten ...
Bettwäsche für kalte Jahreszeiten

Bettwäsche für kalte Jahreszeiten

Die perfekte Bettwäsche für den Winter Der Winter steht vor der Tür und viele wünschen sich gemütliche Stunden zu Hause. Ein Grund, weshalb man nicht nur auf die winterliche Stimmung wert legen sollte, ...
Muttertag